Holzfaserdämmstoffe

Aus nachwachsenden Rostoffen

DIe Verlegung von STEICOfloor geht schnell von der Hand.

Abbildung mit freundlicher Genehmigung der Firma STEICO

Dämmstoffe aus dem nachwachsenden Rohstoff Holz weisen nicht nur hervorragende technische Eigenschaften auf, sondern zeichnen sich auch durch geringen Ressourcenverbrauch und eine positive CO2 – Bilanz aus. Holz aus unseren Wäldern wird thermomechanisch aufgeschlossen und zu Holzfaserdämmstoffen weiterverarbeitet. Zum Einsatz kommen feste Holzfaserplatten, zum Beispiel beim Dachaufbau als Unterdachplatten , beim Fußbodenaufbau in Form von Trittschalldämmplatten sowie Innendämmplatten oder verputzbare Platten als sinnvolle Alternative zu herkömmlichen Gipskartonplatten für den Innenausbau.

Wir liefern Ihnen feste Holzfaserplatten, hergestellt im traditionellen Nassverfahren (ohne PUR Bindemittel), flexible Holzfaserplatten (mit BI-Karbonatfaser) für die Zwischensparrendämmung und wir verarbeiten Holzfasern im Einblasverfahren für Sie auf Ihrer Baustelle.

Angebot anfragen